Energetische Psychologie

(nach Fred Gallo  -

EDxTM TM Energy Psychology)

Die Energetische Psychologie verbindet die Klopfakupressur mit dem Muskeltest. Es werden gezielt Meridianpunkte in Verbindung mit kraftvollen Affirmationen zur Lösung von Sabotageprogrammen, Stressmustern und festsitzenden Glaubensmustern geklopft. Dies bewirkt eine Harmonisierung des Energieflusses in den Meridianen und hilft das psychische und physische Wohlbefinden zu verbessern.

// Anwendungsbereiche sind z. B.

 

- Emotionen klären

- Ängste  und Schuldgefühle abbauen

- Unzufriedenheit und negatives Verhalten

- Bewältigung und Lösen von seelischen

   Konflikten, Sorgen im Alltag, Schule

   oder Beruf.  

- Steigerung von Zufriedenheit und somit

   der Gesundheit

Balance mit System

(nach Fred Gallo  -

EDxTM TM Energy Psychology)

Verknüpfung von systemischen Ansätzen und kinesiologischen Methoden liegen hier zugrunde um Klienten in ihren Beziehungen, das können Paarbeziehungen, Familienbeziehungen oder andere Beziehungen sein, zu unterstützen. Systemische Herangehensweise bedeutet, den einzelnen Menschen in der Vernetztheit seiner Beziehungen zu betrachten. Den Blick auf die Wechselwirkung von Beziehungen zu lenken, bewirkt eine Erweiterung von Lösungsmöglichkeiten.

Ich setzte hier z. B. das Familienbrett, das Genogramm, die Arbeit mit dem inneren Team u.a. ein, um dem Klienten eine individuelle und effektive Begleitung zu bieten.

// Kennen Sie das?

 

- Seelische Konflikte und Sorgen im Alltag.

- In meinem Kopf spielen 2 „Männchen“

   miteinander, ich finde keine Entscheidung!

- Ich mache immer wieder die gleichen Fehler!

- Ich mache die gleichen Fehler wie...

   meine Eltern, Großeltern usw. !

- Ich habe Probleme im Betrieb!

- Ich bleibe in alten Mustern stecken!

- Ich kenne meine Platz in der Familie, Betrieb,

   etc. nicht!

EDU-Kinestetik©

& Brain Gym®

basierend auf Elemente der Angewandten Kinesiologie mit dem aktuellen Wissen der Pädagogik, Neurophysiologie und Legasthenieforschung wurde die EDUK von Dr. Paul E. Dennison entwickelt. Mit einfachen Bewegungsübungen bringen wir beide Gehirnhälften zur integrierten Zusammenarbeit, denn gut zusammenarbeitende Gehirnhälften  machen ein entspanntes Lernen möglich. Stehen wir allerdings unter Stress, so schalten sich Teile unseres Gehirns aus, das Gehirn arbeitet nicht mehr als Ganzes  und so können Lernblockaden, Konzentrationsstörungen oder emotionaler Stress und vieles mehr, entstehen.

Der Leitspruch lautet „Bewegung ist das Tor zum Lernen“.

// Themen können sein:

 

- Lernblockaden

- Innere Unruhe

- Konzentrationsprobleme

- Mangelnde Ausdauer

- Schul- und Prüfungsängste

- Mangelndes Selbstbewusstsein

TFH - Touch for Health

Übersetzt bedeutet TFH – Gesund durch Berühren - und wurde von John F. Thie aus der Angewandten Kinesiologie entwickelt. TFH enthält Elemente aus der Chiropraktik, der Traditionellen Chinesischen Medizin, der Kinesiologie und der Ernährungswissenschaft und dient als Gesundheitsvorsorge.

Es werden z. B. Ungleichgewichte im Meridiansystem ausfindig gemacht und  durch verschiedene Korrekturmaßnahmen ins Gleichgewicht gebracht.

// TFH wird z.B. eingesetzt:

 

- Bei stressbesetzten Alltagsproblemen

- Zur Stärkung der Lebensenergie

- Zum Erreichen von Ruhe und Gelassenheit

- Zur Verbesserung und Ausgeglichenheit

   des Wohlbefindens

- Zur Selbstregulation des Körpers

- Zur Unterstützung der Selbstheilungskräfte

- Zur Gesundheitsförderung

Three in one Concepts

Persönlichkeitsentwicklung

und Stressmanagement

Haben wir emotionalen Stress, sind wir blockiert und Körper, Geist und Seele sind im Ungleichgewicht. Dies kann viele Bereiche unseres Lebens betreffen. Unsere Wahl-Möglichkeit ist somit eingegrenzt.

Three in one Concepts ist ein weiterer ganzheitlicher Ansatz, um eigene Ziele zu erreichen. Hierzu nutzen wir z. B.  neben dem Muskeltest, das Verhaltensbarometer und die Altersrückerinnerung. Sie haben Die Wahl für Veränderungen und die Verantwortung Ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen.

// Kennen Sie das?

 

- Ich schlafe schlecht!

- Ich bin unausgeglichen!

- Ich fühle mich unglücklich!

- Ich bin unzufrieden mit meinem Arbeitsplatz!

- Meine Kinder sind unzufrieden in der Schule!

 

Dieses und einiges mehr können durch Ihre „Wahl“ verändert werden. Hierbei unterstütze ich Sie gerne!

R.E.S.E.T.

Energetische

Kiefergelenksbalance

Mit dieser Technik werden Meridiane, die im Kopfbereich verlaufen, harmonisiert bzw. ausgeglichen.

Das Kiefergelenk mit seiner umliegenden Muskulatur, welches einen ausgesprochen starken Einfluss auf sehr viele Körperfunktionen hat, wird entspannt und somit werden verschiedene Kiefermuskeln durch Energiezufuhr über die Hände in ihren ursprünglichen Zustand gebracht. Dadurch werden ggf. Fehlstellungen des Kiefergelenks korrigiert.

Eine Tiefenentspannung setzt ein.

// Diese Methode hat sich z. B. bewährt bei:

 

- Kopfschmerzen

- Zähneknirschen

- Anstehenden Zahnkorrekturen

- Körperverspannungen

- Lernproblemen

- u.v.a. Symptomen

Tierkinesiologie

Das Tier in der Balance

Auch bei Tieren lassen sich viele kinesiologische Methoden zur Regulierung und Anregung der Selbstheilungskräfte einsetzten.

Sie ermöglichen uns eine ganzheitliche Betrachtungsweise um die körpereigenen Heilungskräfte zu aktivieren.

Hier arbeite ich entweder über eine Surrogat-Person oder mit dem Tensor.

Es ist immer wieder verblüffend wie Tiere auf einen energetischen Ausgleich reagieren!

// die Tierkinesiologie hat sich z.B. bewährt bei:

 

- unruhigen Tieren

- Lahmheiten

- Fell- /Hautproblemen

- Energielosigkeit

- u.v.m.